Direktförderungen!

Solaranlagenförderungen, Photovoltaikanlagen, Biomasseanlagenförderungen
Bei Biomasse und Solaranlagen können Landes- und Bundesförderungen kombiniert werden.

Landesförderungen gibt es für Private für Biomasse, Solar, Photovoltaik, PV-Speicher und Wärmepumpen-Kombisysteme und Sanierung.
Info: www.eao.st

Bundesförderungen: www.klimafonds.gv.at/foerderungen/aktuelle-foerderungen/


Heizungsförderung   

Die Errichtung von Hackschnitzel- u. Pelletsheizungen, sowie Biomasse-Fernwärme von Wohngebäuden pro Kilowatt-Anschlusswert wird mit EUR 20,00 (max. EUR 400,00) gefördert.


Solarförderung/Photovoltaikanlagen

Neben dem Zuschuss des Landes Steiermark gewährt auch die Gemeinde St. Marein-Feistritz einen Zuschuss von EUR 400,00.


Schikurs/Schullandwochen - Förderung

Die Teilnahme an Schikurs und Schullandwochen über mehrere Tage unterstützt die Gemeinde St. Marein-Feistritz mit jeweils EUR 20,00


Pendlerinnen Förderung!

Die Gemeinde St. Marein-Feistritz gewährt eine PendlerInnenförderung in derselben Höhe wie sie das Land Steiermark gewährt. Als Nachweis dient das Schreiben der PendlerInnenbeihilfe des Landes im Zuge der AK/Steiermark.


Kinderförderung

Die Gemeinde St. Marein freut sich über die neuen Erdenbürger in St. Marein-Feistritz und gewährt ihnen einen Zuschuss von € 100,00.


Musikschulförderung

Die Gemeinde St. Marein-Feistritz gewährt für jene Musikschüler, die nicht ordentliche Musikschüler sind, einen Zuschuss von EUR 4,00 je Unterrichtsstunde.


Förderung Fahrsicherheitstraining im Zuge der Mehrphasenausbildung des Führerscheines!

Der Gemeindevorstand hat in seiner Sitzung vom 07.02.2017 beschlossen, dass ein Fahrsicherheitstraining im Zuge der Mehrphasenausbildung zur Erlangung des Führerscheines, das seit dem 01.01.2017 im Murtal besucht wurde, mit € 75,-- gefördert wird. Die Förderung wird bis auf Weiteres gewährt!


Mobilitätszuschuss an Studierende 

Die Gemeinde St. Marein-Feistritz hat in ihrer Sitzung vom 15.12.2016 beschlossen, den Studierenden einen "Mobilitätszuschuss zu gewähren!
Die Richtlinie und das Antragsformular finden Sie hier!