Landjugend

1951 wurde die Ortsgruppe gegründet. Die überparteilich ausgerichtete Landjugend hat sich die Fortbildung der ländlichen Jugend und die Pflege der dörflichen Gemeinschaft zum Ziel gesetzt. Von den schon in den 50erJahren durchgeführten Aktivitäten der Landjugend blieben einige bis heute erhalten: Zum gegenwärtigen Arbeitsprogramm zählen: Bauernball, Eisstockschiessen, Winterspiele, Redewettbewerb, 4 x 4-Teamwettbewerb, Osterfeuer, Maibaumaufstellen, Mähwettbewerb, Bezirksfußballturnier, Forstarbeiterwettbewerb, Milchwirtschaftsbewerb, Hauswirtschaftsbewerb, Sonnwendfeuer, Sommerspiele (Dreikampf, Geländelauf, Fußball), Bezirkstreffen, Handarbeitsbewerb, Kegeln, Ausflug, Wandertag, Berufswettbewerbe, „Er-und-Sie-Lauf“, Bezirkspflügen, Vielseitigkeitswettbewerb, Müllsammeln, Erntekronebinden, Adventkranzbinden, Weihnachtsfeier und Weiterbildungsabende. In den letzten Jahren tat sich die Landjugend vor allem bei den sportlichen Aktivitäten sehr positiv hervor. Unter dem Sportreferenten Helmut Mandl konnte die Ortsgruppe in den Jahren 2001 und 2002 den vielseitigen Landjugend-Bezirkscup klar für sich entscheiden. Die zahlreichen Aktivitäten der Landjugend für die Jugend, aber auch zum Wohle der Allgemeinheit, sind für unseren Ort unverzichtbar.

Obmann:
Lukas Schweiger, Laas 1, 8733 St. Marein-Feistritz

Leiterin:
Sundl Sabrina, Moarweg 4, 8733 St. Marein--Feistritz